Über uns

Worum geht es auf dem Blog des Jugendstilforums?

Das Jugendstilforum Bad Nauheim ist vielfältig und facettenreich. Ganz klar gilt unser Hauptaugenmerk dem Jugendstil, doch wer sich mit ihm beschäftigt, der stellt schnell fest, dass auch er vielfältig und facettenreich ist.
Diese Vielfalt entsteht vor allem daraus, dass der Jugendstil – anders als viele andere kunstgeschichtliche Epochen – mehr ist als nur eine kunstgeschichtliche Epoche.
hinter dem Jugendstil steht eine Philosophie, die das ganze Leben, die ganze Welt, mit einbezieht.
Da gibt es eine unglaubliche Palette an Themen und viele Hintergrundgeschichten, die es wert sind erzählt zu werden, auch wenn sie nicht in eine Ausstellung passen und auch deren Rahmen sprengen würden.
Diese Geschichten und die Geschichte der Zeit möchten wir hier auf unserem Blog erzählen. Sie sind Ergänzungen zu Stücken unserer Sammlung oder zu den Jugendstilgebäuden, die uns umgeben.

Sprudel

Welche Themen gibt es auf dem Blog des Jugendstilforums?

Das Jugendstilforum ist, besieht man seine Themenpalette – beinahe genauso vielschichtig und facettenreich wie der Jugendstil.
Zum einen haben wir hier die Sammlung Geisler. Ihre Objekte reichen vom Jugendstil bis hin zum Bauhaus und von Glas und Keramik bis hin zu Grafik. Unter den Künstlern, die diese Objekte geschaffen haben, gibt es bekanntere und weniger bekannte; über sie und ihre Werke möchten wir auf diesem Blog erzählen.

Aber diese Sammlung steht nicht losgelöst und eben nicht in einem modernen Museumsbau, sondern in einer historischen Badeanlage der Jugendstilzeit und auch über die gibt es viel zu erzählen und natürlich auch über das Badewesen, seine Entwicklung und seine Geschichte(n).

Exponate
Exponate – Sammlung Geisler, Jugendstilforum Bad Nauheim
Fotos: Manfred Geisler, Bildmontage: HAM Hölzinger CC-by SA 4.0

Man sieht also: Die Themen werden uns hier auf dem Blog so schnell nicht ausgehen.
Die Texte auf diesem Blog sollen als Ergänzungen und Hintergrundinformationen zu unserer Dauerausstellung ebenso dienen, wie zu den zeitlich begrenzten Sonderausstellungen.

Wartesaal Badehaus 3
Wartesaal Badehaus 3 mit original Möblierung
Foto: H.A.M. Hölzinger CC-by SA 4.0

Wer schreibt auf dem Blog des Jugendstilforums?

Auf unserem Blog vom Jugendstilforum schreiben viele verschiedene Menschen. Da sind Mitglieder des Jugendstilvereins, primär interessierte Laien, die sich seit Jahren mit dem Jugendstil beschäftigen, vor allem natürlich mit dem Jugendstil in Bad Nauheim. Außerdem gibt es eine Historikerin und eine Kunsthistorikerin, die Hintergrundgeschichte(n) für diesen Blog schreiben. Die meisten unserer Fotos stammen von professionellen Fotografen, die ihre Liebe zum Jugendstil durch ihre Bilder zum Ausdruck bringen. Auch sie sind zumeist Mitglieder des Jugendstilvereins.
Ergänzt werden all diese Inhalte durch die Unterstützung von Manfred Geisler, dessen Sammlung den Grundstock des Jugendstilforums darstellt.

Wir freuen uns darauf auf diesem Blog mit Euch auf die Reise zu gehen, eine Reise durch die Geschichte des Badewesens, eine Reise durch den Jugendstil, eine Reise durch viele Leben und Geschichten und vor allem auch eine Reise durch die Historie unserer Heimat Bad Nauheim.

Auf diesem Blog vom Jugendstilforum laden wir Euch herzlich auf diese gemeinsame Reise ein und hoffen, dass unsere Begeisterung Euch erreicht.

Und ganz besonders freuen wir uns, wenn Ihr dann auch noch persönlich bei uns vorbeischaut und das Jugendstilforum Bad Nauheim im Badehaus 3 besucht!

Herzlichst Euer Team vom Jugendstilforum Bad Nauheim

Flur Badehaus 3 - Jugendstilforum
Flur in Badehaus 3 – Ausstellungsbereich Jugendstilforum
Foto: H. Hölzinger CC-by SA 4.0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.