Jugendstil Kalender 2022

Endlich sind sie da unsere Jugendstil Kalender für das 2022!
Gleich zwei Kalender hat Hiltrud Hölzinger für den Jugendstilverein und das Jugendstilforum Bad Nauheim für das Jahr 2022 zusammengestellt. Der eine Kalender enthält Objekte der Sammlung Geisler des Jugendstilforums Bad Nauheim und der zweite Kalender beinhaltet zwölf wundervolle Bilder vom Sprudelhof Bad Nauheims.
Beiden Kalendern zugegeben ist jeweils ein erklärender Text und sie sind im A3-Hochformat gestaltet.
Ein wundervoller Wandschmuck für alle Jugendstil-Liebhaber:innen.
Wenn Sie also noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für sich oder für Freunde suchen, dann haben Sie es mit diesen beiden Kalendern sicher gefunden.

Jugendstil Kalender Sammlung Geisler Deckblatt
Jugendstil Kalender Sammlung Geisler Deckblatt
Foto und Design: H. Hölzinger CC-by SA 4.0

Kalender Jugendstil – Sammlung “1900 modern times” – Jugendstilforum

Im fast vollständig original erhaltenen Badehaus 3 des Sprudelhofs von Bad Nauheim werden seit 2021 Exponate von hoher Qualität aus der umfangreichen Privatsammlung 1900 modern times aus dem Zeitabschnitt 1900 bis Ende der 1930er Jahre gezeigt. Die Sammlung umfasst somit die Epochen des Jugendstils, der Art Nouveau bis zur Art Déco- und der Bauhaus Ära mit Objekten aus den Bereichen der Angewandten Kunst wie Künstlerische Keramik, Glasarbeiten, Metallkunst, Silberobjekte, Schmuck & Accessoires, Grafik und Skulpturen, Tafeldekoration & Besteck, Interieur & Lampen, Angewandtes Design.

Aus ganz Europa stammen die Objekte der Sammlung. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Deutschland, Österreich, Frankreich und England. 1900 modern times zeigt den Facettenreichtum der ersten vier Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts auf dem Weg in eine moderne Zeit.

Der jetzt erschienene Kalender für das Jahr 2022 zeigt zwölf der schönsten Exponate dieser wundervollen Sammlung.

Kalender Sprudelhof Bad Nauheim Deckblatt
Kalender Sprudelhof Bad Nauheim Deckblatt –
Foto: H. Hölzinger CC-by SA 4.0

Kalender Jugendstil im Sprudelhof Bad Nauheim

Der Sprudelhof von Bad Nauheim ist die größte Jugendstil-Badeanlage Europas. Gebaut wurde er in den Jahren zwischen 1905 und 1911auf Veranlassung des damaligen Landesherrn, Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein, da die bisherigen Badehäuser den gestiegenen Gästezahlen und den Ansprüchen eines internationalen Publikums nicht mehr genügten.

Unter der Leitung des Architekten Wilhelm Jost entstanden, zusammen mit Bildhauern, Glaskünstlern, Keramikern, Kunsthandwerkern und vielen weiteren Künstlern und Kunsthandwerkern, zwei Verwaltungsgebäude, sechs zusammenhängende Badehäuser mit insgesamt 265 Badezellen und vier Fürstenbädern.

Der rechteckige Grundriss und die Außenfassaden sind nach den Worten Josts frei aufgefasster Barock in einfachen Formen aber das Innere der Badehäuser mit der reichen Ausstattung der Warteräume, den kunstvoll gestalteten Innenhöfen und ebenso ästhetisch wie funktionell eingerichteten Badezellen ist reiner Jugendstil.

Die Fotografin Hiltrud Hölzinger hat für diesen opulenten Kalender zwölf der schönsten Jugendstil-Motive aus dem Sprudelhof von Bad Nauheim ausgewählt und in einzigartiger Weise zusammengestellt.

Jugendstilkalender “1900 modern times” und Sprudelhof Bad Nauheim

Ein Must-Have für alle Jugendstil-Fans!

Wenn Sie also noch ein Weihnachtsgeschenk suchen, dann sollten Sie sich diese Kalender nicht entgehen lassen.

Sie sind direkt vor Ort im Jugendstilforum Bad Nauheim oder aber über den Jugendstilverein Bad Nauheim zu beziehen.
Sollten Sie also nicht die Gelegenheit haben uns direkt zu besuchen und die Kalender vor Ort zu kaufen, dann schicken Sie einfach eine E-Mail an den Jugendstilverein Bad Nauheim:

kontakt@jugendstilforumtilverein.de

und bestellen Sie so einen oder beide Kalender zum Preis von je 12,00 Euro plus Versandkosten.